• Die Krabbelkäfer

    Die Krabbelkäfer

    Die Kinderkrippe Krabbelkäfer wurde von der Elterninitiative Krabbelkäfer e.V. mit der Zielsetzung gegründet, den Krabbelkäfer-Kindern eine pädagogisch wertvolle Erziehung zu vermitteln und sie in einem wichtigen Abschnitt ihres Lebens unterstützend zu begleiten.

    weitere Informationen

  • Die Krabbelkäfer

    Die Krabbelkäfer

    Die Kinderkrippe Krabbelkäfer wurde von der Elterninitiative Krabbelkäfer e.V. mit der Zielsetzung gegründet, den Krabbelkäfer-Kindern eine pädagogisch wertvolle Erziehung zu vermitteln und sie in einem wichtigen Abschnitt ihres Lebens unterstützend zu begleiten.

    weitere Informationen

  • Die Krabbelkäfer

    Die Krabbelkäfer

    Die Kinderkrippe Krabbelkäfer wurde von der Elterninitiative Krabbelkäfer e.V. mit der Zielsetzung gegründet, den Krabbelkäfer-Kindern eine pädagogisch wertvolle Erziehung zu vermitteln und sie in einem wichtigen Abschnitt ihres Lebens unterstützend zu begleiten.

    weitere Informationen

  • Die Krabbelkäfer

    Die Krabbelkäfer

    Die Kinderkrippe Krabbelkäfer wurde von der Elterninitiative Krabbelkäfer e.V. mit der Zielsetzung gegründet, den Krabbelkäfer-Kindern eine pädagogisch wertvolle Erziehung zu vermitteln und sie in einem wichtigen Abschnitt ihres Lebens unterstützend zu begleiten.

    weitere Informationen

Anstehende Termine

Mai
22

22.05.2019 15:30 - 15:30

Mai
31

31.05.2019

Jun
21

21.06.2019

Jun
28

28.06.2019 15:30 - 15:30

Blog - Die kleine Flugschleife

Adventsnachmittag

Adventsnachmittag2018 1Am 07.12.2018 fand unser Adventsnachmittag statt. Zu Beginn trafen sich alle Familien in den jeweiligen Gruppen und wir starteten mit einem gemeinsamen Weihnachtssingkreis. Die Gruppen stellten Lieder und Geschichten vor, die sie in der Adventszeit mit den Kindern gesungen bzw. gelesen hatten.Adventsnachmittag2018 2
Nach diesem schönen Einstieg gab es viele tolle Angebote zum Mitmachen, wie Tannenbäume gestalten, Plätzchen backen oder ein Weihnachtsfotoshooting. Für das leibliche Wohl sorgte der Elternbeirat mit feinen Waffeln. Zusätzlich gab es viele leckere Sachen an unserem Weihnachtsbuffet. Ein großes Dankeschön an alle Eltern die etwas dazu beigesteuert haben!Adventsnachmittag2018 3
Es war ein sehr gemütlicher Nachmittag und ein schöner Einstieg in die Adventszeit.

Der Forschernachmittag

Im September 2018 fand zum ersten Mal ein Forschernachmittag bei den Krabbelkäfern statt. Viele Kinder kamen mit ihren Mamas, Papas, Großeltern und Geschwistern. ForschertagBlog1
Vier verschiedene Stationen luden dazu ein, gemeinsam zu forschen und zu experimentieren. Im Bewegungsraum konnten die Kinder herausfinden welche Materialien rollen und welche nicht und so ganz spielerisch das Phänomen der Schwerkraft entdecken. ForschertagBlog2Besonders die langen Rohre, durch die man Bälle rollen lassen konnte, waren sehr beliebt bei den Kindern. Einen Raum weiter war es sehr dunkel. Gut, dass wir Taschenlampen und bunte Leuchtstrahler hatten, um damit Licht zu erzeugen. Alle Kinder hatten sehr viel Freude daran, das Licht und auch die dabei entstehenden Schatten zu erkunden. Viele Spiegel luden dazu ein hinein zu leuchten und mal zu schauen was passiert. ForschertagBlog3
Wie Farben zerlaufen und neue Farben entstehen konnte man an der dritten Station entdecken. Auch das Wasser schütten war hier großes Thema. Dabei entdeckten die Kinder das Volumen der Gefäße, indem sie eifrig Flüssigkeiten hin und her schütteten.
ForschertagBlog4Ein Gemisch aus Speisestärke und Wasser fanden die Kinder an der letzten Station. Fasziniert experimentierten sie mit der außergewöhnlichen Masse.
Es war ein sehr schöner Nachmittag an dem Groß und Klein gemeinsam die Welt entdecken konnten.

Säen, pflanzen, pflegen, ernten und essen

Gartenbeet2018 2AAuch im Jahr 2018 haben die Krabbelkäferkinder wieder ihre Hochbeete bepflanzt. Zunächst musste neue Erde aufgefüllt werden. Die Kinder halfen tatkräftig mit. Gartenbeet2018 1ANoch im Winter wurden gemeinsam Blumenzwiebeln gesetzt.

Mit den ersten Sonnenstrahlen konnte man beobachten wie Narzissen und Tulpen erblühten. Im Frühjahr ging es dann weiter und es wurden verschiedene Gemüsesorten und Kräuter gepflanzt. Mehrere Wochen wurde kräftig gegossen. Nach und nach konnten die Kinder beobachten wie die Pflanzen größer wurden. Sie fieberten darauf hin, dass die Erdbeeren und Tomaten groß und rot werden, damit man sie essen kann.

Im Sommer war es dann soweit; Erdbeeren, Gurken, Kohlrabi, Tomaten und Kräuter wie z.B. Minze oder Schnittlauch konnten geerntet werden. Gartenbeet2018 3ADas meiste wurde direkt Gartenbeet2018 4Aam Beet verspeist. Aus den Kräutern wurde leckerer Tee gekocht oder Kräuterquark gemacht. Weitere Bilder finden Sie auch in unserer Bildergalerie.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen