Krabbelkäfer erneut im Schnawwl-Theater zu Gast

Geschrieben von STS am .

SchnawwlBlog1SchnawwlBlog2Am 15.12.2017 waren wir mit unseren zweijährigen Kindern zum dritten Mal im Schnawwl-Theater. Wir besuchten die Aufführung "Freche Flächen". Gemeinsam fuhren wir mit der Straßenbahn hin. Die Fahrt war für alle ein spannendes Erlebnis. Im Theaterstück ließ ein Maler auf leeren, weißen Flächen mit schwarzer Sprüh- und Fingerfarbe und roten Papierschnipseln eine neue Welt entstehen. Er sprach dabei nicht, sondern arbeitete viel mit Gestik und Mimik. Seine Aktionen lösten Effekte aus, welche die Sinneswahrnehmungen der Kinder anregten. So wedelte er zum Beispiel mit den großen Plakaten durch die Luft und die Kinder konnten den Windzug spüren. Es entstanden nach und nach immer mehr Bilder. SchnawwlBlog3

Die Kinder schauten begeistert zu und kommentierten was der Maler machte. Zum Schluss lud der Schauspieler ein mitzumachen und alle waren hoch motiviert dabei. Sie malten und warfen die roten Papierschnipsel durch die Luft. Beim Aufräumen wurde fleißig geholfen. Die Kinder hatten großen Spaß die Papierschnipsel wieder aufzufegen und die Box damit zu befüllen. Es war ein toller Vormittag im Theater und die Kinder haben viel entdeckt und erlebt. Weitere Bilder zum Besuch im Schnawwl-Theater gibt's auch in unserer Bildergalerie zu sehen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen